Bilder zu kommenden Ereignissen

Sommerkonzert 18.6.17 (Foto Heiko Steen)
Sommerkonzert 18.6.17 (Foto Heiko Steen)
17.9.17: Martina Doehring, Konzert (B.Schwitzke)
17.9.17: Martina Doehring, Konzert (B.Schwitzke)
Kneipen und Gaststättenausstellung, Museum ab 23.4. Foto D.Topp
Kneipen und Gaststättenausstellung, Museum ab 23.4. Foto D.Topp
Kammerkonzertabend 4.11.17, BZR. Foto Waleczek
Kammerkonzertabend 4.11.17, BZR. Foto Waleczek

Das Programm im Überblick

Die vierte  LesART : noch bis zum 25.September 2016

Datum Veranstaltung
Sonntag, 18.+25. September, 10-12 Uhr

Besuch im Heimatmuseum - das lohnt sich immer!

Neuer Garten 9. Eintritt frei.

Tipp: Schauen Sie sich die handgeschriebenen Bücher des Grafikers Kurt Lehrke an.

 

Montag,  19.09.2016, 15-17 Uhr

Experimente im Jugendtreff

Zu den Aktionstagen im Rahmen der LesART Reinfeld und den Stormarner Kindertagen werden die Themenbücher „Experimente“ ausgestellt. Zusätzlich  bietet  eine „Wissensbox“ der Büchereizentrale  besonderen Lesestoff und Anregungen zum Schwerpunktthema „Experimentieren“. Diese Bücher können allerdings nur vor Ort angesehen und nicht ausgeliehen werden.

 

Um dieses Wissen erlebbar zu machen, und Gelesenes anzuwenden, werden wir im Jugendtreff montags und mittwochs Experimente aufbauen und nachmachen. Zuschauer/ Betrachter sind willkommen!

Kosten : Keine

 

Um Anmeldung wird gebeten: Tel.  206085 oder buecherei@reinfeld.

 

 

 

Dienstag, 13.09.2016, ab 9.30 Uhr

Schülerinnen und Schüler der 4.Klasse der Matthias-Claudius-Grundschule stellen Erich Kästner vor. Sie sind zu Besuch im Claudiushof. „Jung trifft Erfahrung“. Einladung Betreutes Wohnen. Claudiushof, Matthias-Claudius-Str.1

Eintritt frei.

 

 Mittwoch, 14. September 2016, 15 Uhr

Fritz Breitfelder stellt sein Buch „Lilli Arp – eine Prasdorfer Bäuerin im Widerstand gegen den Nationalsozialismus“ vor. Mit vielen Bildern wird er über die ungewöhnliche Frau, die Großmutter von Udo Jürgens war, berichten. Die Berühmtheit habe Lilli Arp (1889-1965) jedoch nicht durch ihren beliebten Enkel erlangt, sondern durch ihren aufregenden und bewundernswerten Lebensweg. Ihr Leben lang der kommunistischen Idee verbunden, habe sich die Bäuerin gegen das menschenverachtende System der Nazis gewehrt und verfolgten Menschen geholfen. Dabei habe sie billigend in Kauf genommen, selbst verfolgt zu werden, so Fritz Breitfeld.

 

Nach der Buchvorstellung Cafeteria: Kaltgetränke, Kaffee und Pflaumenkuchen. Eintritt frei. Betreutes Wohnen. Claudiushof, Matthias-Claudius-Str.1

 

Mittwoch, 14.9., und 21.9.16, 15-17 Uhr

 

 

Experimente im Jugendtreff

Bischofsteicher Weg 75 b, 23858 Reinfeld (Holstein) . Siehe oben, 12.09.2016

 

 

 

Donnerstag, 15. 9., 15.30 Uhr

Wie entsteht ein Buch?

 

Die Buchbinderin Ursela Christie aus Meddewade gibt Einblicke in die Welt des Buchbindens. Kinder ab 10Jahren dürfen Bücher auseinandernehmen und selbst ein Heft fertigen.

 

Um Anmeldung wird gebeten: Tel.  206085 oder buecherei@reinfeld.de 

 

Bischofsteicher Weg 75 b, siehe oben. 2,-€,

Jugendpflege Stadt Reinfeld

 

 

 

Freitag, 23. September

 Boris Meyn: Elbtöter. Der neue Hamburgkrimi. ein historischer Roman.

Buchhandlung Michaels.

19 Uhr. 8,-€

 

 

Samstag, 24. September

 

Swing op de Deel.

Lütt Matten de Haas und anderes Bekanntes aus Literatur und Liederbuch- Plattdeutsch einmal anders.

Ort: Matthias-Claudius-Kirche.                                      

Stadt Reinfeld

19.30 Uhr. 

Eintritt 12,-/14,-€

Kartenreservierungservice