Bilder zu kommenden Ereignissen

Kneipen und Gaststättenausstellung, Museum ab 23.4. Foto D.Topp
Kneipen und Gaststättenausstellung, Museum ab 23.4. Foto D.Topp
Plakat Stadt Reinfeld
Plakat Stadt Reinfeld
Gerd Spiekermann, 9.3.18 in Reinfeld .Foto B.Grimm
Gerd Spiekermann, 9.3.18 in Reinfeld .Foto B.Grimm
Matthias Claudius 1740-1815 (H.Schubert), Stadtarchiv
Matthias Claudius 1740-1815 (H.Schubert), Stadtarchiv

Matthias Claudius wurde als Sohn des gleichnamigen Pastors in Reinfeld geboren. Seine Jugend verbrachte er in Reinfeld. Er war als Poet, Lyriker, Literat und Redakteur unter anderem in Wandsbek bei Hamburg tätig und hat sich dort einen Namen als "Wandsbeker Bote" gemacht.

In Reinfeld wird gern und intensiv an ihn erinnert.

Seinen Name taucht häufig auf: Matthias-Cladius-Str., Matthias-Claudius-Schule, Matthias-Claudius-Kirche, eine Gedenkstein, ein Wander-Rundgang. Im Stadtmuseum sind viele Informationen über Matthias Claudius zusammen getragen.

Die Matthias-Claudius-Vereinigung von 1990 e.V. bietet regelmäßig Veranstaltungen über Leben, Wirken uind Werk von  Matthias-Claudius an. Kontakt: Dr. Harld Klückmann, Tel. 04533 4424